Die Pokal-Saison 2008/09

Diese Pokalsaison bescherte dem SVW erneut kein Finaleinzug, da man im Halbfinale gegen den Oberligisten Neckarelz den Kürzeren zog.

 

In den ersten beiden Runden besaß der SVW Freilose. Besonders erwähnenswert war die Auslosung der Viertelfinal-Begegnung gegen die eigene Zweite Mannschaft in der Verbandsliga, welche erst garnicht ausgetragen wurde.

 

Die Spiele in der Statistik:

 

3.Runde: SG Wiesenbach - SVW 0:9 (0:3), Sonntag, 11.08.2008, 17 Uhr, Stadion a.d. Hauptstraße / SR: Kümmerlin (Oberhausen), Ass.: Th.Fabry (Waghäusel), Groh (Buchen), Zuschauer: ca. 1.000 / SVW: Tsiflidis - Wittke, Crone, Adiele (Geissinger), Schwall (Gajda) - Ismaili, Babatz (Rummenigge), Laping, Speranza (Jüllich) - Ollhoff - Herdling (Melunovic) - Trainer: Alexander Conrad / Tore: 0:1 Ollhoff (8.), 0:2 Ismaili (13.), 0:3 Laping (43.), 0:4 Speranza (49.), 0:5 Rummenigge (61.), 0:6 Melunovic (63.), 0:7 Laping (68.), 0:8 Gajda (73.), 0:9 Melunovic (78.)

---------------------------------------------------------------

Achtelfinale: FC Germania Forst - SVW 0:4 (0:1), Mittwoch, 20.08.2008, 18.15 Uhr, Waldseestadion / SR: Hautzinger (Sinsheim), Ass.: Zimmermann (Bad Rappenau), Werner (Eppingen), Zuschauer: 870 / Startelf-SVW: Tsiflidis - Wittke, Crone, Adiele, Schwall - Ismaili, Laping, Babatz, Speranza - Ollhoff - Herdling - Trainer: Alexander Conrad / Tore: 0:1 Herdling (34.), 0:2 Melunovic (73.), 0:3 Melunovic (83.), 0:4 Melunovic (86.) / Gelb: Crone

----------------------------------------

Viertelfinale: SV Waldhof II - SVW: wurde nicht ausgetragen, da die zweite Mannschaft freiwillig zurückzog

-----------------------------

Halbfinale: SpVgg Neckarelz - SVW 3:2 (0:1, 1:1) n.V., Dienstag, 05.05.2009, 18.15 Uhr, Elzstadion / SR: Bischof (Külsheim-Hundheim), Ass.: Bohnenkämper (Wertheim), Blank (Rauenberg), Zuschauer: 2.605 / Aufstellung SVW: n.b. / Tore: 1:0 Fickert (43.), 1:1 Pakel (86.), 2:1 Ritschel (102.), 2:2 Melunovic (104.), 3:2 Suljejmani (117.)