Die Pokal-Saison 2001/02

Nur zwei Pokalrunden überstand der SVW in dieser Saison.

 

Konnte man sich in der ersten Hauptrunde im Baden-Derby noch bei Liga-Konkurrent Karlsruher SC durchsetzten, mussten sich die Blau-Schwarzen im Duell erste gegen zweite Liga in einem weiteren Lokal-Derby gegen den 1.FC Kaiserslautern vor heimischer Kulisse geschlagen geben.

 

Die Spiele in der Statistik:

 

1.Hauptrunde: Karlsruher SC - SVW 2:5 (1:2), Samstag, 25.08.2001, 15.30 Uhr, Wildparkstadion / SR: Lange (Filderstadt), Zuschauer: 12.400 / Karlsruhe: Walter - Grimm (72.Cetin), Waterink, Kracht - Rothenbach, Ertl, Rus, Engelhardt - Fritz (56.Graf), Fuchs (79.Weis) - Labbadia - Reserve: Becker (Tor), Seitz, Rapp, Backmann - Trainer: Stefan Kuntz / SVW: Hollerieth - Pasieka, Santos, Boukadida, Everaldo - Licht (67.Zinnow), Trares, Vukotic, Catic (77.Fickert) - Ivanov (79.Erdogan), Klausz - Reserve: Nulle (Tor), Teber - Trainer: Uwe Rapolder / Tore: 1:0 Fuchs (20.), 1:1 Grimm (29., Eigentor), 1:2 Klausz (35.), 1:3 Catic (55.), 1:4 Klausz (65.), 2:4 Fuchs (69., Handelfmeter Everaldo), 2:5 Ivanov (73.) / Gelb: Fritz, Waterink, Labbadia - Trares, Catic, Pasieka, Boukadida

--------------------------------------------------------------------------------------

2.Hauptrunde: SVW - 1.FC Kaiserslautern 2:3 (1:2), Mittwoch, 28.11.2001, 19.30 Uhr, Carl-Benz-Stadion / SR: Dr.Wack (Biberbach), Zuschauer: 21.100 / SVW: Nulle - Hoersen (78.Beisel), Pasieka, Santos, Fickert - Licht, Trares, Montero, Catic - Teber (80.Everaldo), Klausz - Reserve: Jourdan (Tor), Maximov, Vukotic, Zinnow, Kaul - Trainer: Uwe Rapolder / Kaiserslautern: G.Koch - H.Koch, Hengen, West - Ramzy, Riedl - Basler (80.Grammozis), Bjelica, Malz (82.Gabriel) - Lokvenc (58.Marschall), Klose - Reserve: Weidenfeller (Tor), Ratinho, Klos, Strasser - Teammanager: Andreas Brehme / Tore: 1:0 Teber (11.), 1:1 Ramzy (27.), 1:2 Lokvenc (42.), 2:2 Teber (53.), 2:3 Marschall (90.) / Gelb: Santos - Hengen, Malz, Marschall, Riedl