Die Pokal-Saison 1996/97

In der Abstiegssaison gab es im Pokal Magerkost, da lediglich zwei Spiele absolviert wurden.

Bereits in der zweiten Hauptrunde kam das aus gegen den SC Freiburg.

 

Die Spiele in der Statistik:

 

1.Hauptrunde: Chemnitzer FC - SVW 0:1 (0:0), Sonntag, 11.08.1996, 15 Uhr, Stadion Fischerwiese / SR: Weise (Könitz), Zuschauer: 3.500 / Chemnitz: Weißflog - Wahl - Laudeley, Hertzsch - Bittermann, Köhler, Neuhäuser (73.Otmanowitsch), Jendrossek - Ballack - Ullmann, Aracic - Trainer: Christoph Franke / SVW: Langner - Köpper, Schwartz, Wagenhaus - Schlotterbeck (62.Dehoust), Luginger, Reichel, Scheuber - Hayer (87.Epp) - Czakon, Kobylanski (90.Gerlach) - Trainer: Klaus Schlappner / Tor: 0:1 Kobylanski (67.) / Gelb: Ballack - Luginger, Dehoust, Schlotterbeck

------------------------------------------------------------------------------------

2.Hauptrunde: SVW - SC Freiburg 0:1 (0:0), Dienstag, 01.10.1996, 19.30 Uhr, Carl-Benz-Stadion / SR: Berg (Konz), Zuschauer: 12.500 / SVW: Clauß - Barth, Köpper, Wagenhaus - Gerlach, Reichel, Hofmann, Scheuber (75.Commodore) - Hayer - Czakon, Kobylanski (88.Uysal) - Trainer: Klaus Schlappner / Freiburg: Schmadtke - Rath (60.Müller), Heidenreich, Spanring - Korell, Buric, Frey, Zeyer, Freund (46.Marasek) - Spies, Wassmer (46.Jurcevic) - Trainer: Volker Finke / Tor: 0:1 Spanring (71.) / Gelb: Wassmer, Buric, Korell, Jurcevic