Die Pokal-Saison 1974/75

Die Einführung der 2.Bundesliga bedeutete nun für den Pokalwettbewerb einen Einschnitt, da nunmehr 58 Profiklubs für die 1.Hauptrunde qualifiziert waren. Damit musste zwangsläufig auch die Quote der Amateurklubs erhöht werden, so daß insgesamt 128 Erstrundenteilnehmer an den Start gingen. Was der DFB allerdings übersehen hatte, war den Modus entsprechend anzupassen. Somit kam es, dass die Amateurklubs je nach Auslosung beim klassehöheren Gegner auswärts antreten mussten - erneut ein klarer Nachteil für die "Underdogs" und erst recht für die Profiklubs: Die Zuschauerzahlen hielten sich bei entsprechenden Begegnungen in überschaubaren Grenzen.

 

Die Waldhöfer blamierten sich in dieser Saison bereits in Runde zwei zu Hause gegen den Amateurligisten SV Sandhausen - es konnte nur noch besser werden.

 

Die Spiele in der Statistik:

                                                                 

1.Hauptrunde: SVW - Heider SV 4:0 (3:0), Samstag, 07.09.1974, Waldhof-Stadion / SR: Walther (Würzburg), Zuschauer: 1.800 / SVW: Krei - Sebert - Schrodt, Poly, Schnitzer (46.Höß) - Mießmer, Duttenhofer, Böhni (77.Förster) - Soyez, Bartels, Martin - Trainer: Phillip Rohr / Heide: Schnoor - Pulter, Ahlhausen, Rudolf, Lindner - Bodtke, Massaro, Reh - Hansen, Ott, Sticken - Trainer: Peter Stubbe / Tore: 1:0 Bartels (8., Foulelfmeter), 2:0 Bartels (21., Foulelfmeter), 3:0 Soyez (29.), 4:0 Duttenhofer (80., Foulelfmeter) / Gelb: keine

----------------------------------------------------------------------------------------------

2.Hauptrunde: SVW - SV Sandhausen 0:1 (0:0), Samstag, 26.10.1974, Waldhof-Stadion / SR: Scheffner (Nußloch), Zuschauer: 1.800 / SVW: Pradt - Sebert - Jovanic (60.Böhni), Förster, Poly - P.Schneider, Mießmer, Höß - Bartels, Duttenhofer, Martin - Trainer: Phillip Rohr / Sandhausen: Schneider - Reinhard, Herb, Dörr, Hanke - Hillesheim, Achtstätter, Willaredt (68.Fetzer) - Frank, Frey, Dobersek - Trainer: n.b. / Tor: 0:1 Frey (83.) / Gelb: Förster, Sebert - Reinhard, Dobersek / Rot: Bartels (15., Tätlichkeit an Dörr)