Die Pokal-Saison 1970/71

Nicht nur die Einführung von Gelben und Roten Karten, sondern auch die Einführung eines Elfmeterschießens im DFB-Pokal waren die wesentlichen Neuerungen auf DFB-Ebene ab dieser Spielzeit.

 

Der DFB allerdings war in dieser Spielzeit für die Blau-Schwarzen nicht der Ansprechpartner. Es war der Badische Fußballverband, der für den in die Amateurliga Nordbaden abgestiegenen SVW nun zuständig war. Und auch auf die Pokalsaison hatte dies entsprechende Auswirkungen: Anstelle Süddeutscher Pokal hieß es nun plötzlich "Kreispokal". Hier bestritt man erfolgreich vier Begegnungen, entschied sich aber dann gegen eine weitere Teilnahme, um sich voll auf die Aufstiegsspiele in die Regionalliga zu konzentrieren.

 

Die Spiele in der Statistik:

 

1.Hauptrunde: TSV Schönau - SVW 1:6, Mittwoch, 18.11.1970

---------------------------------------------------------------------------------

2.Hauptrunde: ASV Feudenheim - SVW 2:5, Samstag, 01.05.1971

-------------------------------------------------------------------------------------

3.Hauptrunde: VfB Gartenstadt - SVW 0:2, Mittwoch, 12.05.1971

------------------------------------------------------------------------------------

4.Hauptrunde: Amicitia Viernheim - SVW 2:4, Freitag, 04.06.1971