Die Pokal-Saison 1968/69

Nichts neues im DFB-Pokal: es gab keine allzu großen Überraschungen, trotz der Teilnahme einiger unterklassiger Vereine in der 1.Hauptrunde. Lediglich der strenge Winter und die damit verbundenen Spielausfälle und Neuansetzungen sorgten in dieser Saison für Schlagzeilen.

 

Für den SVW war zu diesem Zeitpunkt nach einer 1:6-Klatsche bei Darmstadt 98 schon vor dem Wintereinbruch nach zwei Runden im Süddeutschen Pokal Endstation.

 

Die Spiele in der Statistik:

 

1.Hauptrunde: Rot-Weiß Frankfurt - SW 2:3, Samstag, 10.08.1968

----------------------------------------------------------------------------------------

2.Hauptrunde: SV Darmstadt 98 - SVW 6:1, Mittwoch, 11.09.1968